In Wissenschaft By Catherine

World of color idioms

Im Englischen gibt es viele Idiome. Sie sind komplex und manchmal peinliche Folge von Worten, aber sie sind sehr nützlich, weil sie die Möglichkeit, mit der Welt der Sätze besser kennen zu lernen, Englisch sprechenden Familie zu geben. Unter diesen gibt es eine Reihe von Ausdrücken, die eng mit den Farben zugeordnet sind, nämlich alle Lieblings-Farben des Regenbogens, die eine gute neugieriger Geist studiert Englisch ist. Was kann nützlich, gelb, rot oder grün «Ampel» zu extrahieren?

Lassen Sie uns an der folgenden Tabelle:

In the black
Golden opportunity
Be browned off
Look blue
Tickled pink
Silver screen
White elephant
White -collar worker

Vor uns ist ein Set von Phrasen, in denen zwei oder drei Worte werden von einem gesunden Menschenverstand und eine obligatorische carry ein Bestandteil, nämlich Farben vereint. Und jetzt schlage ich vor, zu versuchen, die Phrasen und Bilder unten zu kombinieren. Haben Sie keine Angst, wenn Sie nicht bekommen, um sie schnell und sofort zu tun. Ist es notwendig, ein wenig zu denken, und alle aufgereiht von selbst!

Also, werden Sie sicherlich haben, um zu versuchen ..? Nun, natürlich, werden Sie genau das bekommen, das beste Ergebnis (Sie können meine Version mit Ihren vergleichen!)

In the black
Golden opportunity (This is my golden opportunity and I can’t pass it up. — und ich kann nicht entgehen lassen -. Diese Gelegenheit kommt nur einmal im Leben, und ich kann es nicht verpassen).
Be browned off (She’s really browned off at you. — Sie an Sie -. Es ist dir böse wie der Teufel).
Look blue (He looks blue today after that quarrel. – diesem Streit -. Es ist kein Spaß, nach diesem Streit).
Tickled pink (She was tickled pink to be invited. — eingeladen -. Sie war glücklich wie ein Elefant, der sie eingeladen wurde).
Silver screen (Stars of the silver screen — — die Sterne auf dem Bildschirm).
White elephant (His mother left him this huge old house in the country — something of a white elephant, I think. — riesigen alten Haus auf dem Land — so etwas wie ein weißer Elefant, denke ich -. Seine Mutter ließ ihn ein Vermächtnis dieser bolshushy alten Haus im Dorf, die ich denke, ist eine Belastung für ihn).
White-collar worker (I am just a white-collar worker, the office plankton, as people say. – ein Angestellter, das Büro Plankton, wie die Leute sagen -. Ich bin nur ein weißer Kragen — Office Plankton — die Meinung des Volkes).

Und stell dir vor, dass Sie in einem Restaurant oder auf einer Party in der Gruppe der Englisch sprechenden Vertreter sein; Sie könnten eine Vielzahl von Themen, bei denen es oben Idiome geklungen haben zu werfen. Zum Beispiel:

  1. Are you a white-collar worker? Tell about your company.

  2. What do you think about Ukrainian blue screen?

  3. Have you ever got any white elephant from your relatives or grandparents?

  4. Are you tickled pink if you get a nice present from somebody?

  5. How often do you look blue or browned off?

  6. Do you expect some golden opportunity in the nearest future?

  7. Are you always in the black?

Ich denke, Sie werden nicht das Gesicht zu verlieren, und in Ruhe beantworten Sie die Fragen.

Und jetzt schlage ich ein wenig mehr Fokus und achten Sie auf andere häufig verwendete Ausdrücke. By the way, wollen wir versuchen, einfach zusammen, und zwar um den richtigen Wert für jede Sprache wählen:

1 Appear / happen out of the blue a To occur spontaneously
2 Blue pencil something b Favorite person
3 Blue-eyed boy c Police officers
4 Bolt from the blue d As a thunderstorm over one’s head!
5 Look / feel blue e Too rarely / not often
6 Blue in the face f Excited / impulsively happy
7 Once in a blue moon g To censor smth / to control the media writings
8 Men / boys in blue h Feel sad / unhappy

Also, nach einem erfolgreichen Versuch, vergleichen wir : 1a / 2g / 3b / 4d / 5h / 7e / 8c. / 5h / 7e / 8c. Was sind die Ergebnisse? Auch wenn Sie auf einer ähnlichen Aufgabe für mehr als 15 Minuten damit verbracht haben, verzweifeln Sie nicht, weil Sie Zeit in der Gesellschaft von blauen verbracht haben. Und nun zu den folgenden Beispielen unter Verwendung von Daten aus festen Begriffen zu suchen.

  1. The teachers always loved him. He was a true blue-eyed boy.

  2. What can be said about this country’s politics? They only blue pencil the press but never try to improve the work of their own.

  3. It happened out of the blue. I was deeply shocked.

  4. She always looks blue. She is depressed and almost never cheered up.

  5. He drank too much and everybody sees that he is blue in the face.

  6. Oh! I haven’t seen you for ages!!! Just once in a blue moon.

  7. He is being followed by men / boys in blue.

  8. I can’t say that I couldn’t predict it but the results were like a bolt from the blue.

Und, um die nachhaltige Nutzung der Ausdrücke in der Rede zu sichern, Ich schlage vor, eine interessante Geschichte, nach dem vorgeschlagenen Plan zu machen:

Use the plan

  1. How did it happen?
  2. Who were the main characters?
  3. How did they feel? What did they do?
  4. What were the results?

An deiner Stelle würde ich die folgende Geschichte geschrieben haben:

  1. It happened out of the blue one sunny day when I was going along the street.
  2. Two men in blue came up to me and asked politely to show them my documents.
  3. The men in blue were browned off and felt blue. They were looking around and couldn’t stand calmly near me. I understood that something dangerous should take place like a bolt from the blue.
  4. I was completely right. The men in blue were pretending to be policemen in order to get money from me. They might have wanted to blue pencil my passport but two real boys in blue stopped them in time.

Wenn Sie noch tiefer mit der Welt der Farbredewendungen kennen möchten, lesen Sie bitte zuerst die Präsentation und wählen Sie für sich die am häufigsten verwendeten Satz Ausdrücke, die Sie in Ihrer Rede verwenden können. Ich wünsche Ihnen allen viel Glück!

 

Wissenschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>